Gehirntraining mit Kreuzworträtseln

Gehirntraining

Ein gesunder Lebensstil zur Pflege Ihres Gehirns sollte sich in erster Linie auf Ernährung, Bewegung und Geselligkeit konzentrieren. Diese drei Parameter sind die Säulen einer guten Gehirngesundheit. Um Ihre unterschiedlichen kognitiven Fähigkeiten zu verbessern oder aufrechtzuerhalten, können Logikspiele wie Kreuzworträtsel, Anagramme, Rätsel und sogar Videospiele dazu beitragen, Ihre anfängliche Wahrnehmung aufrechtzuerhalten oder zu verbessern. Was können Sie von diesen vielfältigen kognitiven Reizen erwarten?

Die drei Säulen der Gehirngesundheit

Bevor wir unsere Fragen zu den Auswirkungen von Kreuzworträtsel lösen auf unsere Kognition beantworten, möchten wir kurz auf einige wichtige Punkte zu den drei Grundpfeilern einer guten Gehirngesundheit eingehen. Eine ausgewogene Ernährung, reich an buntem und saisonalem Obst und Gemüse, eine tägliche Aufnahme von Ölsaaten (insbesondere Nüssen) und mäßig fettigem Fisch ist unerlässlich. Dann wird regelmäßige körperliche Bewegung, die aerobe Aktivität, Muskelwiderstand und Vergnügen kombiniert, dringend empfohlen.

Erhalten Sie die psychische Gesundheit und erhöhen Sie die Plastizität des Gehirns

Feldversuche, die auf früheren Daten basieren, haben gezeigt, dass ältere Erwachsene, die an einem Wettbewerbsprogramm zur Lösung von Problemen teilnehmen, die psychische Gesundheit erhalten und den kognitiven Rückgang der Teilnehmer verringern können. Darüber hinaus würden diese Strategien es auch ermöglichen, die zerebrale Plastizität zu erhöhen, wodurch das Gehirn größere Anpassungsfähigkeiten erwerben kann.

Anagramme zur Aufrechterhaltung guter Exekutivfunktionen

Die überwiegende Mehrheit der Spiele hat die Fähigkeit, die exekutiven Funktionen des Gehirns zu verbessern. In Studien sehen wir in der Tat, dass Teilnehmer, die Spielen wie Kreuzworträtseln oder Anagrammen ausgesetzt sind, ihr Gedächtnis und ihre Denkgeschwindigkeit beibehalten oder verbessern. Diese Aktivitäten helfen auch, das Sprechen zu erleichtern und Bereiche des Gehirns, der Sprache und des Geistes zu stimulieren.

Erstellen Sie neue Gehirnverbindungen und verbessern Sie die Synapsenfunktion
Mathematische Übungen oder kognitive Spiele sind alle mit immer mehr Verbindungen innerhalb des Gehirns verbunden. Tatsächlich verbessern diese neuen Verbindungen die Funktion des Gehirns, ermöglichen es, dessen Alterung zu verlangsamen, und sind nützlich, um andere Effekte dieser oben genannten Spiele zu verstehen. Neben der Schaffung neuer Verbindungen, die mit dem Alter immer knapper werden, wären Spiele, die Kreuzworträtseln ähneln, für unsere Synapsen, diese kleinen Brücken, die Informationen zwischen Neuronen weitergeben, zu Umstrukturierungszwecken nützlich.

Kreuzworträtsel als Gehirntrainer

Mit all diesen positiven Effekten müssen wir die älteren Menschen, die Familien um sie herum und die in Seniorenheimen tätigen Angehörigen der Gesundheitsberufe nachdrücklich ermutigen und versuchen, die älteren Menschen mit diesen verschiedenen und abwechslungsreichen Spielen so weit wie möglich zu stimulieren. In Pflegeheimen denken wir insbesondere an Psychologen, Logopäden und Psychomotorik-Therapeuten, diese Arbeit trotz schwieriger Arbeitsbedingungen durchzuführen.

Neue Studien knüpfen an frühere Forschungsergebnisse an. Forscher kommen zu dem Schluss, dass die regelmäßige Auseinandersetzung mit einem Kreuzworträtsel das Alter des Gehirns um 10 Jahre verringert.

Schreiben Sie einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.